Kleine Schule
g  gemeinsame Ziele
a  aller Anfang ist schwer
n  Neigungen und Interessen beachten
z  Zusammen sind wir stark
groß

Schulprogramm - Inhalt

Leitgedanken

Kleine Schule - ganz groß

Wir gestalten eine Grundschule,

in die die Schüler gern gehen,

mit Bereitschaft lernen und

im Einklang mit Natur und ländlichen Traditionen leben.

Leitsätze:

Die Kreativität der Schüler wird durch differenzierte Unterrichtsmethoden gefördert.

Fehler werden als Teilziel im Lernprozess angesehen.

  • Analysetätigkeit am Schüler durch den Lehrer
  • Angebot außerschulischer Veranstaltungen
  • Differenzierung im Unterricht
  • Durchführung von Projekten
  • Förderung und Nutzung von Begabungen und daraus resultierend öffentliche Anerkennung und Wertschätzung
  • entdeckendes Lernen als Gestaltungsprinzip des Unterrichts

 

Wir fühlen uns dem Kind verpflichtet und respektieren seine Einmaligkeit.

  • Motivation der Schüler zur aktiven Lernarbeit durch unterschiedlich ansprechende Lern- und Übungsformen
  • Kinder mit höherem Integrationsbedarf werden von allen angenommen und speziell gefördert.
  • Wir bereiten die Kinder optimal für die jeweilige nachfolgende Bildungseinrichtung vor und schaffen möglichst beste Startbedingungen.

 

Im harmonischen Miteinander werden moralische Grundvorstellungen entwickelt und an deren Verinnerlichung gearbeitet.

  • Wir bieten mit unserer Schule einen Lern- und Lebensraum, in dem unsere Schüler freudvoll lernen können.
  • Unser Schulklima ist geprägt von Lernfreude, Toleranz, Zuverlässigkeit, Verständnis- und Leistungsbereitschaft.
  • Im harmonischen Miteinander werden moralische Grundvorstellungen entwickelt und an deren Verinnerlichung gearbeitet.
  • Erarbeitete Regeln und Strukturen werden vom Lehrerkollegium konsequent und einheitlich durchgesetzt.

 

Die aktuelle Situation an der Schule

Unsere Schule befindet sich im Schwarzenberger Stadtteil Erla-Crandorf und wurde 2010 100 Jahre alt.

Im Jahr 2006 wurde das Schulgebäude im Innenraum renoviert und teilsaniert. Mit schönen, hellen Farbtönen zeigen sich die Klassenräume freundlich und angenehm.

Momentan lernen an unserer Schule ca. 80 Kinder in 4 Klassen.

Die Schüler finden an unserer kleinen Grundschule gute bis sehr gute Lernbedingungen vor.

Neben gut eingerichteten Klassenräumen stehen den Kindern ein ausgestatteter Werkraum und ein 2019 neu geschaffenes Computerzimmer zur Verfügung.

Hier lernen die Kinder auch mit einer interaktiven Tafel.

Unserer Grundschule liegt im ländlichen Raum der Großen Kreisstadt Schwarzenberg.

Das dörfliche Umfeld, welches durch Wiesen, Gärten, Felder und Wald geprägt ist, ermöglicht die Gestaltung eines naturnahen und anschaulichen Unterrichts im Bereich der Umwelterziehung.

Dabei wird auf methodischem Weg unter dem Motto "Erforschen- Entdecken- Erleben- Handeln" zurückgegriffen.

Da unsere Schule auf Grund ihrer Lage im Ortskern gleichzeitig kulturelles Zentrum ist, kommt ihr bei der Dorfentwicklung eine nicht unwesentliche Rolle zu.

Einen hohen Stellenwert nimmt die Arbeit mit dem Heimat- und Schulverein ein, der die Schule regelmäßig unterstützt und die Verbindung zu Heimat und Natur immer wieder aufleben lässt.

In unmittelbarer Nähe zum Schulgebäude befinden sich die Kindertagesstätte "Wirbelwind" und der Schulhort der Grundschule.

 

Lehren und Lernen

Die Entwicklung von Arbeitstechniken , Lernstrategien und Methodenkompetenzen stehen im Mittelpunkt der Unterrichtsarbeit.
Die Schüler lernen, individuell geeignete Techniken situationsgerecht zu nutzen.

  • Entwicklung von Lernstrategien
  • Aneignung von Lern- und Arbeitstechniken, die es ihnen ermöglichen, den Lernprozess effektiv und zunehmend selbstständig zu gestalten
  • gezielte Vorarbeit auf nachfolgende Bildungseinrichtungen
  • Entwicklung von Methodenkompetenzen
  • Entwicklung einer Konzeption zur Lerkkompetenzförderung

 

Traditionen

Lernen und Erleben mit allen Sinnen und im Einklang mit unserer ländlichen Umgebung

Schule im Grünen

KOPF - HERZ - HAND

So lernen und handeln wir.

Exkursionen und Wanderungen in der Natur

  • regelmäßige klasseninterne Veranstaltungen
  • Projekttage zu verschiedenen Themen in Verbindung mit fächerverbindendem und fachübergreifendem Unterricht
  • Schul,- Sport- und Badfest
  • Herbstcross und Wintersportfest
  • Fahrradübungen und Fahrradprüfung mit Polizei und ADAC
  • Aufführungen durch Schüler für Eltern und Großeltern
  • Fahrt ins Theater
  • Jugenherbergsfahrten
  • alle 2 Jahre eine Exkursion in unsere Landeshauptstadt Dresden für die Klassen 3 und 4

    " Lauf mit Musik" Kinder laufen mit Eltern/ immer Freitag vor Pfingsten

    Unsere Ziele sind nur mit Unterstützung und Zusammenarbeit umsetzbar, deshalb finden regelmäßige Absprachen und Planungsgespräche statt.

    Zusammenarbeit mit den Eltern

    • 2 Elternabende pro Schuljahr
    • 2 Schulkonferenzen mit gewählten Elternvertretern und dem Lehrerkollegium und Schulträger
    • Bildungsberatungsgespräche
    • Elternstammtische
    • Elternsprechtage
    •  

    Zusammenarbeit und Kooperation mit verschiedenen Kindertagsstätten

    In Kooperation mit der der Schule nahegelegenen Kindertagesstätte "Wirbelwind" finden regelmäßige Gespräche statt.

    Wir arbeiten eng zusammen, wenn es um schulische Aktivitäten geht, unterstützen uns bei Projekten und der gemeinsamen Vorschularbeit.

    Auch die Arbeit mit der Kindertagesstätte " Pöhbachzwerge" hat sich profiliert. OT Pöhla

    Die Schulanfänger nutzen die Nähe zur Schule für Schnupperstunden und gemeinsame Höhepunkte.

    Da auch aus anderen Stadtteilen Schwarzenbergs Kinder an unserer Schule lernen, halten wir auch zu den anderen Kindertagesstätten Schwarzenbergs Kooperationsbeziehungen.

    Zum Beispiel zur Kita Brückenberg

    Kita "Pöhlbachzwerge" Pöhla

    Abschluss des Projektes; Bewegte Schule mit Zertifizierung

     

    Enge Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Schulverein der Grundschule

    - Unterstützung bei Aktionen der Schule und umgekehrt

    - gemeinsame Veranstaltungen

    - Programme

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder lesen Sie unseren Datenschutzhinweise Akzeptieren
CMS